Umfrage unter Eltern zur KindesBetreuung nach der Trennung



FAMILIENSTAND ALLEINERZIEHENDE MÜTTER
geschieden 45
%ledig 34
%getrennt lebend 21
%ANZAHL DER KINDER ALLEINERZIEHENDER MÜTTER
3 Kinder 9
%mehr als 3 Kinder
4
%2 Kinder 32
%1 Kind 55
%ALTER JÜNGSTES KIND BEI DER TRENNUNG
10-15 Jahre 4
%ungeboren 11
%5-10 Jahre 17
%1-5 Jahre 46
%unter 1 Jahr 22
%2
ENTFERNUNG VATER ZU KIND(ERN)
anderes Land mehr als 400km 5
%6
%20-100km 21
%100-400km 16
%0-20km 52
%UMGANG VATER/ KIND(ER)
nie 19
%jedes 2. WE 24
%jedes 2. WE + 1 Tag 12
%seltener als alle 2 Wo 16
%stundenweise 6
%anders 13
%5-7 T p W 2
%3-4 T p W
3% 1-2 T pro Wo
5
%3
SIEHT VATER KIND(ER) AN FEIERTAGEN?
nein 45
%ja 28
%ja, aber nicht hälftig 27
%FEIERN KINDER IHREN GEBURTSTAG MIT DEM VATER?
nein, Kind ist immer bei seiner Mutter 52
%ja, zusammen (Mutter, Vater, Kind)
25
%ja, getrennt/ im Wechsel
8
%ja, aber nur manchmal 15
%4
BESTEHT EINE UMGANGSREGELUNG?
ja, Kind möchte seltener 5
%ja, aber Vater hält sich oft nicht daran 15
%nein 41
%ja 39
%MÖCHTE DER VATER DAS KIND ÖFTERS SEHEN?
nein, ich wünschte, er wollte öfters Kontakt 31
%ja, aber die Umstände erlauben es nicht 20
%ja, aber Kind möchte nicht 4
%ja, aber ich möchte es nicht 3
%nichts zutreffend 21
%nein 21
%5
GLAUBEN MÜTTER, IHR NACHWUCHS MÖCHTE MEHR ZEIT MIT DEM VATER VERBRINGEN?
kann ich nicht einschätzen 34
%ja 38
%nein 28
%HABEN DIE EX-PARTNER/ VÄTER DAS SORGERECHT?
er arbeitet daran 2
%nein 47
%ja 51
%6
MÖCHTEN MÜTTER MIT ALLEINIGEM SORGERECHT, DASS
DER VATER ES AUCH BEKOMMT?
ja 5
%nein 95
%ZAHLEN VÄTER UNTERHALT?
nein 13
%Unterhaltsvorschuss 15
%nicht mehr 4
%ja 68
%7
WÄRE ES MÜTTERN LIEBER, DER HAUPTWOHNSITZ DES
KINDES WÄRE BEIM VATER?
ja 1
%nein 99
%WÜRDEN MÜTTER DEM WECHSELMODELL (KIND HÄLFTIG BEIM VATER) ZUSTIMMEN?
vielleicht 18
%ja 13
%nein 69
%8
GIBT ES STREIT MIT DEN VÄTERN WEGEN UMGANG?
ja, oft 14
%nein 45
%ja, manchmal 22
%ja, aber selten 19
%DIE TRENNUNG GING
von beiden aus 16
%vom Vater aus 38
%von der Mutter aus 46
%9
geschieden 47
%FAMILIENSTAND TRENNUNGSVÄTER
ledig 23
%getrennt lebend 30
%ANZAHL DER KINDER GETRENNTER VÄTER
mehr als 3 Kinder 6
%3 Kinder 14
%1 Kind 40
%2 Kinder 40
%10
ALTER JÜNGSTES KIND BEI DER TRENNUNG
10-15 Jahre 7
%5-10 Jahre 20
%Ü15 ungeboren 6% 4
%unter 1 Jahr 7
%1-5 Jahre 56
%ENTFERNUNG VÄTER ZU KIND(ERN)
mehr als 400km 6
%100-400km 8
%20-100km 22
%0-20km 64
%11
UMGANG VATER/ KIND(ER)
nie 3
%stundenweise 3
%anders 12
%jedes 2. WE 29
%5-7 T pro Wo 3
%3-4 T pro Wo 8
%1-2 T pro Wo 6
%seltener als alle 2 Wo 13
%jedes 2. WE + 1 Tag 23
%SEHEN VÄTER IHRE KINDER AN FEIERTAGEN?
nein 16
%ja, aber nicht in dem Umfang wie es gerecht wäre
24
%ja 60
%12
FEIERN KINDER IHREN GEBURTSTAG MIT DEM VATER?
nein, Kind ist immer bei seiner Mutter 26
%ja, zusammen (Mutter, Vater, Kind)
23
%ja, aber nur manchmal 22
%ja, getrennt/ im Wechsel 29
%BESTEHT EINE UMGANGSREGELUNG?
ja, aber Mutter hält sich oft nicht daran 14
%nein 42
%ja 44
%13
MÖCHTEN VÄTER IHRE KINDER ÖFTER SEHEN?
zufrieden mit Umgangsumfang 23
%ja, manchmal 16
%ja 61
%VÄTER: WER ODER WAS VERHINDERT HÄUFIGEREN UMGANG?
anderer Grund 15
%berufliche Gründe 20
%Kinder selbst 4
%Entfernung 12
%Kindsmutter 49
%14
MUSSTE DER UMGANG ERKÄMPFT WERDEN?
ich kämpfe immer noch
19
%ja 28
%nein 53
%HABEN VÄTER DAS SORGERECHT?
arbeite daran 4
%nein 27
%ja 69
%15
ZAHLEN VÄTER UNTERHALT?
nein 9
%nicht mehr 4
%ja 87
%SEHEN SICH UNTERHALTSZAHLENDE VÄTER IN DIE ROLLE DES ZAHLVATERS GEDRÄNGT?
nein 50
%ja 50
%16
WÄRE ES VÄTERN LIEBER, DER HAUPTWOHNSITZ DES KINDES WÄRE BEI IHNEN?
nein 30
%ja 70
%GIBT ES STREIT MIT DEN MÜTTERN WEGEN UMGANG?
nein 34
%ja, oft 25
%ja, aber selten 22
%ja, manchmal 19
%17
DIE TRENNUNG VON DER KINDESMUTTER GING
von beiden aus 22
%vom Vater aus 19
%von der Mutter aus 59
%18



Zuletzt geändert am 19.05.2015 um 01:31

Zurück
 

Kontaktmöglichkeiten

 
 

Allgemeine Fragen oder Fragen zur Website:
info@doppelresidenz.org

Presseanfragen:
presse@doppelresidenz.org

Nachricht an die Redaktion:
redaktion@doppelresidenz.org

Veranstaltung mitteilen:
veranstaltungen@doppelresidenz.org

Markus Witt, Sprecher von doppelresidenz.org:
Mobil: +49 (0) 177 235 68 21

Cornelia Spachtholz, Sprecherin von doppelresidenz.org
Mobil: +49 (0) 178 514 16 38

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
© 2020 doppelresidenz.org - Projektgruppe "Doppelresidenz" I ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign Berlin: Mouseevent