Filter:
2016   
Hochstrittigkeit   

Handlungsbedarfe und Ideologien bei der Bewältigung von Trennung und Scheidung



Elterliche  Trennungen  sind  in  den  modernen  westlichen  Gesellschaften  ein  häufiges familiäres Ereignis geworden. Für Kinder ist die biografische Erlebniswahrscheinlichkeit dafür heute  groß.  Für  die  Familie  geht  es  im  Trennungsfall  dar...


weiterlesen...

Kein Kontakt zum Vater - Wenn ein Elternteil den Kontakt des Kindes zum anderen Elternteil unterbindet



Eine Trennung der Eltern: dass die für Kinder traumatisch sein kann, steht außer Frage. Bei den meisten Scheidungen oder Trennungen sind sich die Eltern auch bewsst, dass sie ihre Kinder darunter möglichst wenig leiden lassen möchten und versuchen, konstruktiv die Trennung zu bewältigen. Bei Trennungen, die mit großen seelischen Verletzungen ...


weiterlesen...

Papa will die gleichen Rechte



In der Regel sind es Frauen, die für mehr Gleichberechtigung kämpfen. Wenn es um das Sorgerecht und den Umgang mit den Kindern nach einer Trennung geht, fühlen sich aber oft die Männer benachteiligt. In der Kreisgruppe Rems-Murr des Vereins Väteraufbruch kämpfen sie dafür, dass sie ihre Kinder genau so oft sehen dürfen wie die Mütter.



Streitvermeidung beim Wechselmodell durch richtige Gestaltung!


„Wie Sisyphos, bis man zerbricht.“ – Wenn Väter abgezockt werden



Gleichberechtigung der Geschlechter zählt zu einem der obersten gesellschaftlichen Ziele. In vielen Bereichen ist dies für die Frau noch nicht gänzlich gegeben. Bei den eigenen Kindern ist es der Mann, der eklatant benachteiligt und zum bloßen Bittsteller degradiert wird.

Der Kampf der verhinderten Väter


Wenn Eltern sich trennen



Wenn Vater und Mutter sich trennen, beginnt in vielen Fällen der Kampf um die Kinder. Gerade für die Väter wird es dann oft schwierig, ihr Recht durchzusetzen. zibb gibt Tipps, was es zu beachten gilt.

Umgangsrecht des Vaters mit Polizei durchgesetzt


Es ist auch sein Kind



Wenn Mütter nicht kooperieren, kann es für Väter schwierig sein, ihre Kinder regelmäßig zu sehen. Peter Kees war verzweifelt – und fing irgendwann an, einen Film über seine Situation zu drehen.

Kein Kontakt zum Vater: Wenn ein Elternteil den Kontakt des Kindes zum anderen Elternteil unterbindet



Eine Trennung der Eltern: dass die für Kinder traumatisch sein kann, steht außer Frage. Bei den meisten Scheidungen oder Trennungen sind sich die Eltern auch bewsst, dass sie ihre Kinder darunter möglichst wenig leiden lassen möchten und versuchen, konstruktiv die Trennung zu bewältigen. Bei Trennungen, die mit großen seelischen Verletzungen ...


weiterlesen...
<<   1 - 10 von 10   >>
 

Kontaktmöglichkeiten

 
 

Allgemeine Fragen oder Fragen zur Website:
info@doppelresidenz.org

Presseanfragen:
presse@doppelresidenz.org

Nachricht an die Redaktion:
redaktion@doppelresidenz.org

Veranstaltung mitteilen:
veranstaltungen@doppelresidenz.org

Markus Witt, Sprecher von doppelresidenz.org:
Mobil: +49 (0) 177 235 68 21

Cornelia Spachtholz, Sprecherin von doppelresidenz.org
Mobil: +49 (0) 178 514 16 38

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
  • zur Zeit sind keine Einträge vorhanden
© 2022 doppelresidenz.org - Projektgruppe "Doppelresidenz" I ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign Berlin: Mouseevent