Filter:
2011   

Doppelresidenz – Eine sinnvolle Option



Ein modifiziertes Obsorgemodell nach elterlicher Scheidung oder Trennung

Von: Harald Werneck


Im Rahmen eines Pilotprojekts an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien wurden mehrere Teilstudien zum sogenannten „Doppelresidenzmodell“ durchgeführt.

Alleinerziehende und die Statistik Wo ist Papa?



Bei vielen Trennungskindern kümmern sich beide Elternteile. Doch die Statistik erfasst nur Alleinerziehende. Das geht an der Lebensrealität vorbei.

Trennungskinder klagen an!


Parental Alienation Syndrom - Eltern Kind Entfremdung - maternaler Missbrauch



Dass die Beziehung zum Vater wichtig für die kindliche Entwicklung ist, kann heute niemand mehr in Frage stellen. Sie stärkt das Selbstverständnis und die Beziehungsfähigkeit. Jungen brauchen den Vater für den Aufbau einer männlichen Identität und sind von einem Verlust des Vaters besonders stark betroffen.
Die 1975 begonnene Mannheimer K...


Sendeanstalt: SWR Serie: Teleakademie Länge: 43:26

weiterlesen...

Wenn Eltern sich trennen: Familienleben an mehreren Orten





DJI Online Dezember 2011
Wenn Eltern sich trennen: Familienleben an mehreren Orten

Seite druckenSeite merken
Auf einen Blick

von Dr. Michaela Schier, Nina Bathmann, Sandra Hubert, Diane Nimmo und Anna Proske


Die konstant hohe Zahl von Trennungen und Scheidungen in Deutschland führt dazu, dass sich das Familienleben n...


Zeitung: DJI Online Dezember

weiterlesen...

Shared Parenting - Facts and Figures


Jugendjahre, Kinder durch die Pubertät begleiten, Teil III, Schule, Gleiche Förderung von Jungen und Mädchen (Auszug S. 304-309)



Arbeitsmarktintegration und sozio- ökonomische Situation von Alleinerziehen- den. Ein empirischer Vergleich: Deutsch- land, Frankreich, Schweden, Vereinigtes Königreich. Forschungsbericht im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales



Verlag: Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), Universität Duisburg-Essen

Frauenquote im Legoland



Sendeanstalt: Spiegel TV Serie: Magazin Länge: 3:51

Lass das mal den Papa machen




Väter sind für die Entwicklung ihres Kindes genau so wichtig wie die Mütter. Ziehen sie sich aus ihrer Verantwortung zurück, schaden sie ihrem Kind.


Zeitung: taz

Der Mann auf dem Baum



TV-Problemkomödie. Jan Josef Liefers erhebt sich gegen die "neue Tyrannei der Frauen!"


Sendeanstalt: WDR

Entrechtete Väter - Aufstand der entsorgten Papas




Am Brandenburger Tor in Berlin wollen Scheidungsväter und -kinder für mehr Rechte demonstrieren. Auf keinem Gebiet, meinen die Organisatoren, werden Männer so klar diskriminiert.


Ein Vater kämpft um seine Kinder



Roger Lebien will Vater sein mit allen Rechten und Pflichten. Seit der Geburt seiner nicht ehelichen Tochter vor 11 Jahren und seines nicht ehelichen Sohnes vor sechs Jahren ist er verantwortlich für die Unterhaltszahlung seiner Kinder. Er sehnt sich danach, endlich das Sorgerecht zu erhalten. Es gibt zwar seit Juli 2010 eine neue Übergangsregelu...


weiterlesen...

Alleinerziehende Muter - Arbeit lohnt sich nicht



Eine sehr deutliche Erklärung, weshalb Alleinerziehende Hartz IV-Empfänger nicht in Arbeit kommen - es lohnt sich nicht. Kernaussage: Wer arbeitet ist der Dumme.

<<   1 - 14 von 14   >>
 

Kontaktmöglichkeiten

 
 

Allgemeine Fragen oder Fragen zur Website:
info@doppelresidenz.org

Presseanfragen:
presse@doppelresidenz.org

Nachricht an die Redaktion:
redaktion@doppelresidenz.org

Veranstaltung mitteilen:
veranstaltungen@doppelresidenz.org

Markus Witt, Sprecher von doppelresidenz.org:
Mobil: +49 (0) 177 235 68 21

Cornelia Spachtholz, Sprecherin von doppelresidenz.org
Mobil: +49 (0) 178 514 16 38

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
  • zur Zeit sind keine Einträge vorhanden
© 2018 doppelresidenz.org - Projektgruppe "Doppelresidenz" I ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign Berlin: Mouseevent