Filter:
2012   

"END OUR SILENCE" CHILDREN4JUSTICE FILM



"END OUR SILENCE" Five children from Children4Justice explain in their own words how they lost their fathers (and in some cases sisters), in the family courts and why they want the law to change to give children a right to see their fathers. Created and Produced by Matt OConnor & Nadine OConnor. Directed by Jess Shaughnessy. Portrait Photography by Jennie Nystedt. All rights Agitator Limited 2012

Meine Töchter wollen nichts mehr von mir wissen


Das sind Wunden, die hat man



Wiederholen Scheidungskinder als Erwachsene die Fehler ihrer Eltern? Wissenschaftler sprechen sogar davon, das Scheidungsrisiko sei vererbbar. Betroffene suchen Wege zwischen Beziehungsphobie und Nähe.

Halbe Woche Mama, halbe Woche Papa



Oft wählen getrennte Eltern das Wechselmodell, bei dem Kinder zwischen Vater und Mutter pendeln. Im Idealfall profitieren alle. Aber nicht jede Familie eignet sich dafür


Bleiben lassen



Wenn Eltern sich trennen, werden die Kinder oft zwischen Mutter und Vater hin- und hergeschickt. Dabei gibt´s eine Alternative: Die Kinder behalten die Wohnung - und die Eltern pendeln. Funktioniert wirklich!

Erfahrungen einer jungen Erwachsenen mit der Doppelresidenz (2)



Eine Junge Erwachsene erzählt, wie sie seit dem 2. Lebensjahr die Doppelresidenz lebte. Die Doppelresidenz wurde mehrfach auch an die Bedürfnisse des Kindes angepasst worden - dem Alter angepasst. Die Eltern lebten rund eine Fahrstunde voneinander entfernt - es funktionierte. Mit zahlreichen Fragen zur praktischen Organisation des Alltags.


Länge: 12:40

Doppelresidenz. Persönliche Erfahrungen einer jungen Erwachsenen.



Interview mit junger Frau, die die Doppelresidenz als Kind gelebt hat.
Sie hat über viele Jahre einen intensiven Wechselrhythmus mit teilweise täglichen Wechsel gelebt - und dies auch später aus eigenem Wunsch so fortgeführt. Für sie war es normal, sie wollte beide Eltern haben. Das Interview geht auch auf praktische Erfahrungen im Alltag ein.


Länge: 9:18

„Abwesende Väter, ein Problem unserer Zeit“



Papst: „Abwesende Väter, ein Problem unserer Zeit“ 
 
   
Am 23. Mai 2012 hat Papst Benedikt XVI. in einer Generalaudienz spontan ausgesprochen, wie es heute um das Vaterbild bestellt ist, das einst in der Bibel neben der Mutterrolle von Maria von tragender Bedeutung war.Vor Tausenden von Pilgern wich er vom vorbereiteten Redete...


weiterlesen...

KIMISS-Studie 2012




A Zusammenfassung
Mittels der KiMiss-Studie 2012 wurden Daten zur Lebenssituation von Tren- nungs- und Scheidungskindern in Deutschland aus der Sicht von Elternteilen erhoben, die getrennt von ihren Kindern leben und weniger Kontakt zu diesen haben, als sie sich wünschen. Im Befragungszeitraum 08.01.2012 bis 07.05.2012 wurden Fragebögen für 1...


Institut: Eberhard Karls Universität Tübingen, Medizinische Fakultät Gesamtstudie: KIMISS-Studie 2012

weiterlesen...

Eine Woche Mama, eine Woche Papa



Eine Woche Mama,
eine Woche Papa

Wie Kinder getrennter Eltern gut leben


Alltags-Mama immer und Freizeit-Papa alle zwei Wochen samstags und sonntags? Immer mehr getrennt lebende Eltern nehmen von diesem Umgangsmodell Abschied. Weil sie erkennen: Kinder brauchen beide Elternteile, auch wenn die nicht mehr zusammen l...


Erscheinungsort: Freiburg im Breisgau Verlag: Kreuz Verlag in der Verlag Herder GmbH

weiterlesen...

Doppelresidenz. Persönliche Erfahrungen einer jungen Erwachsenen.



Interview mit junger Frau, die die Doppelresidenz als Kind gelebt hat.


Sendeanstalt: Youtube

Junge Erwachsene erzählt über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Doppelresidenz,



Sendeanstalt: Youtube

Startschuss für den 1. Internationalen Vatertag in Deutschland. Forderung nach Gleichstellung in der Reform des Sorgerechts



Zeitung: PAPAYA Nummer: 9 Seite: 30-31

Danke, emanzipiert sind wir selber: Abschied vom Diktat der Rollenbilder



Feministinnen wie Alice Schwarzer und Strukturkonservative wie Eva Herman haben eines gemeinsam: Sie wissen genau, wie das richtige Frauenleben auszusehen hat. »Hört auf damit!«, sagt Kristina Schröder. »Wir brauchen keine Rollendiktate, weder von der einen noch der anderen Seite, und auch nicht von der Politik.« Kristina Schröder hat Karrie...


Verlag: Piper ISBN: ISBN-10: 3492055052, ISBN-13: 978-3492055055

weiterlesen...

Gerhard Amendt: "Schafft die Frauenhäuser ab"





Zeitung: Brigitte.de

Nach außen Gleichstellung, von innen Feminismus



Seit 15 Jahren ist die Gleichstellungspolitik (Gender Mainstreaming) EU-weit verbindlich festgeschrieben. Doch es war eine Mogelpackung EINE BILANZ VON BIRGIT KELLE
In dem Beitrag wird sehr deutlich darauf hingewiesen, das Gleichstellung für Männer und Frauen gleichermaßen gilt, in der gesellsachaftlichen Diskussion aber ausschließlich als F...


weiterlesen...
<<   1 - 16 von 16   >>
 

Kontaktmöglichkeiten

 
 

Allgemeine Fragen oder Fragen zur Website:
info@doppelresidenz.org

Presseanfragen:
presse@doppelresidenz.org

Nachricht an die Redaktion:
redaktion@doppelresidenz.org

Veranstaltung mitteilen:
veranstaltungen@doppelresidenz.org

Markus Witt, Sprecher von doppelresidenz.org:
Mobil: +49 (0) 177 235 68 21

Cornelia Spachtholz, Sprecherin von doppelresidenz.org
Mobil: +49 (0) 178 514 16 38

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
  • zur Zeit sind keine Einträge vorhanden
© 2018 doppelresidenz.org - Projektgruppe "Doppelresidenz" I ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign Berlin: Mouseevent