Filter:
Gleicberechtigung   

Neues Unterhaltsrecht - der gleichgestellte Vater




Kommentare: http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/der-gleichgestellte-vater-1.18511644


Zeitung: Neue Züricher Zeitung

Geschiedene schauen beim Steuerrecht in die Röhre




Erst mussten die Verfassungsrichter dem Bundestag Beine machen, jetzt knausert der auf Kosten getrennt lebender Eltern. Die Regelung zum Kinderfreibetrag macht sie zu Alleinerziehenden wider Willen.


Zeitung: Die Welt

Deutschlands Zukunft gestalten. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD.



Kapitel 4:
Die Gleichstellung treiben wir voran. Wir werden dafür sorgen, dass Frauen und Männer ihre Aufgaben in Familie, Beruf und Gesellschaft partnerschaftlich wahrnehmen können und bestehende geschlechtsspezifische Ungerechtigkeiten – insbesondere in der Arbeitswelt beseitigen. Dazu entwickeln wir eine Politik, die die heutigen untersc...


weiterlesen...

Mehr Gleichberechtigung in Sachen Sorgerecht


Gleichberechtigung ist ein Luftschloss




Männer können sich genauso gut wie Frauen um Kinder kümmern. Sie tun es nur selten. Auch, weil Frauen naturgemäß zu ihrem Glück gezwungen werden. Bauen wir mit unserem Wunsch nach Gleichberechtigung an einem Luftschloss?


Zeitung: Cicero online

Überforderte Väter. "Mehr sein als der Haupternährer"




Vatersein 2015 - ein Knochenjob. "Nur" Haupternährer der Familie zu sein, reicht vielen Papas nicht. Sie wollen mehr sein für ihre Kinder. So wollen es auch immer mehr Frauen. Väterforscher Harald Rost im Interview bei Dominik Pöll.


Radiosender: Bayern 3

Unterhaltsrecht - Die entrechteten Väter proben den Aufstand




Zeitung: Die Welt

„Alles recht im Familienrecht?“ Beim Expertengespräch werden Brennpunkte des Familienrechts angesprochen.


Wenn Oma und Opa ausgedient haben



www.entsorgte-eltern-und-grosseltern.de

Wenn Oma und Opa ausgedient haben
Von heute auf morgen kann Großeltern der Kontakt zu den Enkeln verweigert werden / Selbsthilfegruppe bestärkt: Ich muss mich nicht schämen
Von Kirsten Westhuis
Wenn Senioren zusammen- treffen, ist es meist eines der ersten Themen: Was machen die Enkel. Mit ...


Zeitung: Neue Osnabrücker Zeitung (?) Nummer: 15

weiterlesen...

Fachtagung: Wirkungen der Arbeit mit Vätern




Veranstaltung: Fachtagung: Wirkungen der Arbeit mit Vätern Ort: Frankfurt Datum: 22.4.2015 Veranstalter: Hessenstiftung. Familie hat Zukunft., VEND, Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Frankfurt

Väter wollen keine Event-Daddys und Zahlpapas sein



Moderne Väter sind viel mehr als nur Erzeuger und Ernährer: Sie wollen füttern, wickeln und mit den Kindern spielen - auch nach einer Trennung. Das Unterhaltsrecht hinkt dieser Entwicklung hinterher.


Sendeanstalt: Die Welt

Das Geburtsrecht des Kindes auf Mutter und Vater




Eltern-Kind-Beziehungen sind älter als jedes menschengemachte Gesetz und jedes Wächteramt des Staates. Es ist das natürliche und unverbrüchliche Geburtsrecht als Menschenrecht eines jeden Kindes, Mutter und Vater zu haben und von ihnen gemeinsam beschützt, erzogen und umsorgt zu werden.

Entrechtete Väter - Aufstand der entsorgten Papas




Am Brandenburger Tor in Berlin wollen Scheidungsväter und -kinder für mehr Rechte demonstrieren. Auf keinem Gebiet, meinen die Organisatoren, werden Männer so klar diskriminiert.


Wechselmodell


Zitat



Zitat: “In unserem Rechtsstaat kann es Menschen – weit überwiegend Vätern – widerfahren, dass gegen ihren Willen und ohne ihnen anzurechnendes schuldhaftes Verhalten ihre Ehe geschieden, ihnen die Kinder entzogen, der Umgang mit diesen ausgeschlossen, der Vorwurf, ihre Kinder sexuell missbraucht zu haben, erhoben und durch einen Gerichtsent...


Zeitung: Amtsblatt Nummer: 8-9 Seite: S. 466-468

weiterlesen...

Rund 80 % der Väter in Elternzeit beziehen Elterngeld für 2 Monate, Pressemitteilung 109/15



Zusätzliche Informationen:
Zweigstelle Bonn, Andrea Wolff,
Telefon: (0611) 75 8137, www.destatis.de/kontakt

Danke, emanzipiert sind wir selber: Abschied vom Diktat der Rollenbilder



Feministinnen wie Alice Schwarzer und Strukturkonservative wie Eva Herman haben eines gemeinsam: Sie wissen genau, wie das richtige Frauenleben auszusehen hat. »Hört auf damit!«, sagt Kristina Schröder. »Wir brauchen keine Rollendiktate, weder von der einen noch der anderen Seite, und auch nicht von der Politik.« Kristina Schröder hat Karrie...


Verlag: Piper ISBN: ISBN-10: 3492055052, ISBN-13: 978-3492055055

weiterlesen...

Rede von Manuela Schwesig auf der Kundgebung zum Equal Pay Day am Brandenburger Tor



Am 20. März hat sich Manuela Schwesig auf der zentralen Kundgebung des Equal Pay Day, dem internationalen Aktionstag für Entgeltgleichheit, am Brandenburger Tor erneut für ein Gesetz zur Lohngerechtigkeit stark gemacht.

Ab 2:22 Minuten wird es interessant, denn dort sagt sie: „Frauen arbeiten oft in Teilzeit, weil Frauen oft noch diejen...


Länge: 13:47

weiterlesen...

Alternierende Obhut als explizite Möglichkeit, Neuerung nach der Botschaft des Bundesrates und Erläuterungen, z.H.v. Alec von Graffenried, Präsident der Rechtskommission des Nationalrats



Ohne Trauschein zahlen





Zeitung: Neue Zürcher Zeitung
<<   1 - 20 von 40    >>
 

Kontaktmöglichkeiten

 
 

Allgemeine Fragen oder Fragen zur Website:
info@doppelresidenz.org

Presseanfragen:
presse@doppelresidenz.org

Nachricht an die Redaktion:
redaktion@doppelresidenz.org

Veranstaltung mitteilen:
veranstaltungen@doppelresidenz.org

Markus Witt, Sprecher von doppelresidenz.org:
Mobil: +49 (0) 177 235 68 21

Cornelia Spachtholz, Sprecherin von doppelresidenz.org
Mobil: +49 (0) 178 514 16 38

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
  • zur Zeit sind keine Einträge vorhanden
© 2018 doppelresidenz.org - Projektgruppe "Doppelresidenz" I ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign Berlin: Mouseevent